Sie haben einen zu kleinen, zu grossen oder zu niedrigen Raum? Mit dem richtigen Gemälde lässt sich das optisch korrigieren.

Und: mit den richtig ausgesuchten Gemäldefarben kann die Psyche der Bewohner beeinflusst werden. Nicht immer müssen Sie dafür eine Wand neu streichen. Platzieren Sie einfach ein farblich passendes Gemälde geschickt.

  

Ein kleiner Raum

Setzen Sie auf ein helles, wenigfarbiges Gemälde. Dunklere Farben sind in der unteren Gemäldehälfte. Lassen Sie die Zimmerdecke weiss/hell (oder heller als die Wandfarbe).

  

Ein grosser Raum

Wählen Sie ein grosses Gemälde (100 cm Höhe x 200 cm Breite) mit grobem Muster und kräftigen Farben.   Format 100 x 200 cm

  

Ein niedriger Raum

Wählen Sie ein schmales abstraktes Gemälde (z.B. 50 cm Höhe x 150 cm Breite) mit vertikal verlaufenden Elementen. Die Zimmerdecke bleibt weiss; auf jeden Fall jedoch heller als die Wände.   Format 50 x 150 cm

  

Ein hoher Raum

Montieren Sie ein grosses Abstraktgemälde (bis 100 cm Höhe x 200 cm Breite) mit waagrecht verlaufendem Muster. Streichen Sie die Decke dunkler als die Wandfarben.   Format 150 x 200 cm l Format 100 x 200 cm

  

Ein Raum mit wenig Tiefe

Setzen Sie auf ein Gemälde mit Landschaftssujet. Das Gemälde wirklich wie ein Fenster nach aussen und gibt das Gefühl von Weite. 

  

Ein Raum ist dunkel

Wählen Sie ein grosses Gemälde mit sehr hellen Farben und platzieren Sie es für eine optimale Reflektion an der Wand gegenüber dem Fenster. Streichen Sie die Zimmerdecke weiss/hell.

  

Alle verfügbaren Bilderthemen, Formate und Preise hier  (siehe links unter Kategorien)

  

Rot, Orange, Gelb

Warme Farben bewegen und bringen Leben in einen Raum. Verwenden Sie Rottöne in Räumen mit viel Aktivitäten wie Spiel-, Ess-, Wohn- oder Kinderzimmer. "Rot soll sogar Kreislauf, Stoffwechsel, Immunsystem und Appetit anregen."1

"Ähnlich stimmulierend wirkt Orange: Die Farbe schafft eine gelöste, heitere Athmosphäre und passt daher sehr gut in Küche und Esszimmer - dies insbesondere in Nordzimmern und in Räumen mit beschränktem Tageslicht."1

"Auch Gelb schafft eine freundliche, heitere Stimmung und fördert darüber hinaus das Konzentrations- und Denkvermögen. Gelbtöne sind daher ideal für Arbeits- und Kinderzimmer."1

  

Blau

Blau erfrischt und bringt eine angenehme Kühle in einen Raum. Ausserdem geben "Wassertöne" viel Tiefe und wirken beruhigend. Blautöne eignen sich für Räume die Ruhe geben wie z.B. Schlafzimmer und Bäder. Achtung bei schlecht belüfteten Bädern. Zu hohe Luftfeuchtigkeit kann Ihren Gemälden schaden. 

  

Grün

Eine entspannende Farbpalette die vielerorts einsetzbar ist und gut kombinierbar ist. Grün beruhigt weswegen sich die Farbe gut für Schlafzimmer eignet. 

  

Braun

Erdfarben vermittelt Ruhe, Geborgenheit und rustikalen Charme und können in vielen verschiedenen Räumen eingesetzt werden. Achtung! Verschiedene Brauntöne kombiniert können untereinander störend wirken. 

  

Gemälde oder Poster/ Leinwandposter?

Die Gemälde von bildshop.ch sind mit qualitativ hochwertigen Materialien handgemacht. Sie werden über viele Jahre die Qualität und Brillanz behalten. Poster oder sogenannte Leinwandposter werde in einem Labor ausgedruckt. Die Qualität ist oft ungenügend wie der K-Tipp vom 21.9.2016 feststellte. "Verschiedene Poster verloren ihre Farbe und waren stark vergilbt, nachdem sie 200 Stunden Licht und Sonnenstrahlen ausgesetzt worden waren."2  

  

  

Pflegen Sie Ihre Gemälde regelmässig. 

  

Gemäldematerial

Alle Gemälde von bildshop.ch werden aus hochwertigen Materialien gefertigt. Die Rahmen aus Vollholz sind mit 100%igen Baumwoll-Leinwänden bespannt und mit besten Acryl- oder Ölfarben bemalen. 

  

Aufhängen

Falls wir für Sie eine Wandhalterung auf der Rückseite Ihres Gemäldes montieren durften, verwenden Sie je nach Wandtyp die mitgelieferten Stahlnägel oder Dübel und Schrauben. Hängen Sie das Gemälde mit dem Stahlseil über die montierten Nägel/Schrauben und richten Sie es ins Lot. 

  

Ungeeignete Orte zum aufhängen

Hängen Sie Ihre Gemälde nicht in unmittelbarer Nähe von heissen Gegenständen wie Lampen, Heizkörper etc. oder in sehr feuchten Räumen auf. Unsere Gemälde sind ebenfalls nicht für den Ausseneinsatz geeignet. 

  

Reinigen

Reinigen Sie Ihre Gemälde ein- bis zweimal pro Jahr mit einem Staubsauger und dem kleinen weichen Bürstenaufsatz. 

   

Leinwand Unebenheiten

Durch Raumtemperatur- und Raumfeuchtigkeitsschwankungen können Ihre Gemäldeleinwände Unebenheiten bilden. Besprühen Sie mit einem handelsüblichen Wasserzerstäuber (wie Sie ihn für Pflanzen verwenden) die Unebenheiten auf den RÜCKSEITEN der Gemälde und verreiben Sie die Feuchtigkeit mit einem weichen Lappen sodass sich keine Tropfen bilden können. Beim Trocknungsprozess straffen sich die Leinwände wieder (nur bei 100%igen Baumwoll-Leinwänden).

  

Rahmenverzug

Durch Raumtemperatur- und Raumfeuchtigkeitsschwankungen können Ihre Gemälderahmen mit den Jahren einen Verzug aufweisen. Bringen Sie die betroffenen Gemälde bei uns vorbei. Wir werden sie gerne für Sie gerade richten.

  

Haben Sie weitere Fragen zur Einrichtung oder Pflege von Gemälden?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 044 750 60 69 oder per Mail  info@bildshop.ch.

  

  

  

  

bildshop.ch

Industriestrasse 19

8112 Otelfingen/ZH

044 750 60 69

info@bildshop.ch

  

Quellennachweis: 1Gertrud Rall (2016): Wohliges Wohnen - dank der richtigen Farben: K-Tipp Wohnen 02/2016  /  2K-Tipp Nr. 15: Fotoposter: Einige vergilben rasch: 21. September 2016

Preise und Leistungen können ändern. Angaben ohne Gewähr.

© 2009 - 2017  /  auf die gesamte Homepage www.bildshop.ch